bert902

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/bert902

Gratis bloggen bei
myblog.de





Frohe Ostern2

Da bin ich

Eine Weltmetropole. Buenos Aires, frohe Ostern,oder auch gut Luft. Egal, es ist auf jeden Fall eine nicht wirklich saubere Stadt, aber schmutzig will ich sie Auch nicht nennen. DAs Hostel heisst In Hostel, ist sehr gross und unpersoehnlich. Morgen da gehts nach einem Shopingtag dann gleich weiter. nach Fernandez, da besuchen wir eine Missionsstation und die Leute sollen da richtig arm sein. Dort gibts ne Schule, ein Waisenhaus,und ein Krankenhaus. Bin mal gespannt wiviel Einblick wir bekommen. Ansonsten kann man hier super billig essen gehn und viel Fleisch bekommen das echt mega gut schmeckt. Dazu gibt es aus ein Literflaschen bier, das ebefalls sehr billig im Vergleich zu Deutschland ist. Aber jetzt genug

es gruesst der Bert

frohe Ostern
2.12.06 04:14


Frohe Ostern

Ich bin inzwischen in Argentinien, und das Kaff heist San MArtin, es sollte morgen in San Bert umbenannt werden. Meine Reise ging von Santiago, nach Pucon, wo es mir voll gut gefallen hat, es gibt einen Vulkan, einen wunderschoenen See, und viele Waelder. Ich hab rafting und Pferdereiten gemacht, den Vulkan hab ich nicht erklommen.

Jetzt fahre ich nacher also um 14.00 uhr der hierigen Zeit nach Buenos Aires -frohe Ostern.

Das sind 20 Stunden Doppeldeckerbus fahren,bin mal gespannt, wie das wird. Soweit so gut, es gruesst der Bert
30.11.06 15:39


Casa Roja

Hier bin ich wieder zu rueck und bin gespannt, wie oft ich hier rein schreiben werd in Zukunft. Ich bin gerade seit 7 Tagen in Chile und sogar in der Hauptstadt, super cool hier. Das Leben hier ist voll anders als das in Afirka oder da wo ich sonst schon ueberall war. Morgen da fahre ich Nach Pucon, bin gespannt, wie das wird. BIs her hat mich meine Reise, nach Sued Afrika, Australien, Neu Seeland und dann nach Chile gefuehrt. Hier hab ich mich an meinen Blog erinnert und schreib ab heut wieder. BIs jetzt kann ich noch fast kein Spanisch aber es wird immer mehr.
SO da hier viele Leute warten ans Netz zu kommen geh ich jetzt besser
25.11.06 00:50


in the beninning was the end

Alles begann mit dem Augenaufschlag der Sonne, er wies mir den Weg und ich sah Licht das die Dunkelheit durchbrach, es brach durch die Nacht endloser Massenmails von zahllosen Urlaubsfahrer und Weltreisenden.

Es isch soo scheh I k?nnd bl?rra

in diesem Sinne

Bert
23.2.06 13:50





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung